WM-Traum ist für Mario Götze geplatzt

Er fiebert mit seinem Herzensclub. Die Ausflügler werden in pittoresker Umgebung zwei Wochen lang so manche Fitnesseinheit absolvieren, weil der Bundestrainer ganz genau darauf achten muss, welcher Spieler in welcher Verfassung ist. Aber vieles ist fix. Demnach werden der DFB und Bundestrainer Joachim Löw ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bis zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar fortsetzen. Also einen Spieler wie im Jahre 2006, der von Abseits des Rampenlichts womöglich auf die große Bühne WM befördert wird.

Am heutigen Dienstag wird Bundestrainer Joachim Löw den Kader für die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland bekannt geben. Aber das wird eher nicht passieren. Der Vertrag von Teammanager Oliver Bierhoff soll bis 2024 ausgeweitet werden. Man schiebt Dinge fünfmal raus. "Mitunter entscheiden Kleinigkeiten", betonte der 58-Jährige. "Es ist eine Lehre für sie", sagte Löw. Aber nimmt er ihn auch ohne Spielpraxis mit zum Turnier? Der Weltverband wird diese aber nicht veröffentlichen.

Der endlich mal nicht verletzte Marco Reus empfahl sich beim Dortmunder 1:3 gegen Hoffenheim nochmal als Torschütze. Spannend ist vor allem, ob der Torwart Manuel Neuer und der Angreifer Mario Götze dazu gehören. Ein Ausfall von Hummels, Thomas Müller oder Joshua Kimmich - man kann schlecht sagen, wer von den dreien dringender benötigt wird.

Große Überraschung bei der Nominierung des vorläufigen deutschen Kaders für die WM in Russland. Der Wahl-Berliner ist seit dem vergangenen Sommer regelmäßig in Löws Nominierungen zu finden. Wobei sich die Spekulation fast nur auf einen Namen konzentriert: Das ist Manuel Neuer, der Torwart. "Der Bundestrainer hat mit unserem Doktor gesprochen. Aber ich bin ein Kämpfer und gebe nie auf", sagte Boateng unlängst.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Neuer hatte wegen einer schweren Verletzung seit acht Monaten kein Pflichtspiel mehr bestritten.

"Best Never Rest" ist schon so ein Motto, dass man sagt, man macht immer weiter, egal was man erreicht hat.

Die FIFA wird diese Kader der 32 teilnehmenden Nationalteams nicht veröffentlichen. Einen Tag später steht der letzte Test im Länderspiel gegen WM-Starter Saudi-Arabien in Leverkusen an.

Es wird erwartet, dass Löw mit 26 Akteuren in die Vorbereitung auf die WM-Endrunde starten wird. Bei der Formel 23 plux x kann Löw einige Entscheidungen ins Trainingslager in Südtirol vertagen.

Und auch vor dem gegnerischen Tor ist Petersen eiskalt, verwertete in der abgelaufenen Saison 63 Prozent seiner Großchancen und liegt auch hier deutlich vor Wagner (47 Prozent), Gomez (35 Prozent) oder Werner (30 Prozent).

Ausgabe: